EN DE
Mi, 30.05.2018, 19:00 Uhr

Rechte Szenewelten

Veranstaltungsreihe zu neuen Ausdrucksformen von Neonazis

infoveranstaltungworkshop
Rechte Szenewelten

6 Vorträge, 2 Workshoptage, Eintritt frei, Einsteiger*innen-geeignet


INHALTE

Kann man vom Outfit eines Menschen auf seine politische Gesinnung schließen? Welche Symbole, Codes und andere Erkennungszeichen tragen sie? Tragen Nazis immer noch Bomberjacken, Baseballschläger und eine Glatze? 

In den letzten Jahren hat sich der Lebens- und Kleidungsstil von Menschen mit rechtem Gedankengut geändert, sie sind heutzutage subtiler und deswegen oft umso gefährlicher. Sie vereinnahmen verschiedene Jugendkulturen, Musikrichtungen und deren Ästhetiken. Das neonazistische Erscheinungsbild unterlag in den letzten Jahren verschiedenen Wandlungen und doch taucht auch immer wieder Altbekanntes auf. 
Verschiedene Subkulturen wurden bereits von ihnen unterwandert, denn Neonazis hören schon lange nicht mehr nur noch Rechtsrock, sondern feiern zu Techno, sprühen Graffiti und bezeichnen sich selbst als Nipster und Ökonazis. 

In dieser Vortragsreihe geht es darum den Blick für die Symbole und Sprache sowie für die Kleidung und Marken, die von Neonazis häufig benutzt werden, zu schärfen und auf die Vereinnahmung diverse Sub- und Jugendkulturen aufmerksam zu machen. Denn wer die Codes der rechten Szene erkennt, kann so rechtes Gedankengut demaskieren und sich selbst davor schützen, auf rechtspopulistische Phrasen reinzufallen.

____________________________
WIE KANN ICH TEILNEHMEN?

Diese Reihe ist für Einsteiger*innen geplant. 
Man muss nur ein bisschen historische Grundlagen mitbringen, d.h. einfach wissen, was der Nationalsozialismus war, um das heutige Auftreten von Neonazis verstehen zu können.

Die Veranstaltungen sind als Reihe angelegt, können jedoch auch einzeln besucht werden. 

Für die Workshoptage bitte vorher per Email an office@freiland-potsdam.deanmelden.

Der Eintritt ist frei
___________________________
NÄCHSTE VERANSTALTUNG

*** Rechter Lifestyle I: Rechte Codes, Symbole und Sprache
Mi., 30. Mai von 19 bis 22 Uhr - hausZwei

Die rechte Szene arbeitet schon seit langer Zeit mit diversen Codes und Symbolen, um Gleichgesinnte zu erkennen, aber gleichzeitig in der großen Öffentlichkeit weitgehend nicht aufzufallen. Vieles davon ist seit Jahrzehnten schon bekannt und wird auch heute noch gern benutzt. 
Doch seit ein paar Jahren gibt es bei der rechten Ästhetik von Codes und Symbolen neue Entwicklungen. Auch die Sprache innerhalb der rechten Szene hat sich weiterentwickelt und verschleiert altes menschenfeindliches Gedankengut in neue Wortschöpfungen. Außerdem wenden sie eine altbewährte Taktik an. Sie übernehmen Zeichen und Ästhetiken aus anderen (Sub-)Kulturen und deuten sie für ihre Sache um. 

In diesem Vortrag werden verschiedene Symbole und Codes vorgestellt und auf neueste Entwicklungen in diesem Bereich eingegangen. Welche Darstellungen sind verboten? Was bedeutet die Zahl 444? Und was hat es eigentlich mit Runen auf sich? Nach dem Vortrag wird es die Möglichkeit geben, dieses Thema und verschiedene Fragen dazu zu diskutieren.

_____________
VORSCHAU

*** Rechter Lifestyle II: Kleidung
Mi., 27.Juni von 19 bis 22 Uhr - clubMitte

*** Rechter Lifestyle III: Musik
Mi., 5.September von 19 bis 22 Uhr - clubMitte

*** Neonazis in Jugendkulturen
Mi., 10.Oktober von 19 bis 22 Uhr - Spartacus

*** Workshoptag: Vorurteile und Stereotype
Sa., 3.November von 11 bis 16 Uhr - Seminarraum, Haus 1, 15 TN mit Voranmeldung

*** Autonome Nationalisten
Mi., 14.November von 19 bis 22 Uhr - Spartacus

*** Frauen und Familie in der Neonazi-Szene
Mi., 5.Dezember von 19 bis 22 Uhr - hausZwei

*** Workshoptag: Sexismus in Jugendkulturen
Sa., 8. Dezember von 11 bis 16 Uhr - Seminarraum, Haus 1, 15 TN mit Voranmeldung

_______________________________________________________________________________
Ein großes Dankeschön geht an die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, die diese Veranstaltungsreihe finanziert.

Event URL:
https://www.freiland-potsdam.de/hauszwei/spielplan/event.php?ID=9503&dateID=9509#content
Mi, 05.12.2018, 19:00 Uhr

Rechte Szenewelten

Veranstaltungsreihe zu neuen Ausdrucksformen von Neonazis

infoveranstaltungworkshop
Rechte Szenewelten

6 Vorträge, 2 Workshoptage, Eintritt frei, Einsteiger*innen-geeignet


INHALTE

Kann man vom Outfit eines Menschen auf seine politische Gesinnung schließen? Welche Symbole, Codes und andere Erkennungszeichen tragen sie? Tragen Nazis immer noch Bomberjacken, Baseballschläger und eine Glatze? 

In den letzten Jahren hat sich der Lebens- und Kleidungsstil von Menschen mit rechtem Gedankengut geändert, sie sind heutzutage subtiler und deswegen oft umso gefährlicher. Sie vereinnahmen verschiedene Jugendkulturen, Musikrichtungen und deren Ästhetiken. Das neonazistische Erscheinungsbild unterlag in den letzten Jahren verschiedenen Wandlungen und doch taucht auch immer wieder Altbekanntes auf. 
Verschiedene Subkulturen wurden bereits von ihnen unterwandert, denn Neonazis hören schon lange nicht mehr nur noch Rechtsrock, sondern feiern zu Techno, sprühen Graffiti und bezeichnen sich selbst als Nipster und Ökonazis. 

In dieser Vortragsreihe geht es darum den Blick für die Symbole und Sprache sowie für die Kleidung und Marken, die von Neonazis häufig benutzt werden, zu schärfen und auf die Vereinnahmung diverse Sub- und Jugendkulturen aufmerksam zu machen. Denn wer die Codes der rechten Szene erkennt, kann so rechtes Gedankengut demaskieren und sich selbst davor schützen, auf rechtspopulistische Phrasen reinzufallen.

____________________________
WIE KANN ICH TEILNEHMEN?

Diese Reihe ist für Einsteiger*innen geplant. 
Man muss nur ein bisschen historische Grundlagen mitbringen, d.h. einfach wissen, was der Nationalsozialismus war, um das heutige Auftreten von Neonazis verstehen zu können.

Die Veranstaltungen sind als Reihe angelegt, können jedoch auch einzeln besucht werden. 

Für die Workshoptage bitte vorher per Email an office@freiland-potsdam.deanmelden.

Der Eintritt ist frei
___________________________
NÄCHSTE VERANSTALTUNG

*** Rechter Lifestyle I: Rechte Codes, Symbole und Sprache
Mi., 30. Mai von 19 bis 22 Uhr - hausZwei

Die rechte Szene arbeitet schon seit langer Zeit mit diversen Codes und Symbolen, um Gleichgesinnte zu erkennen, aber gleichzeitig in der großen Öffentlichkeit weitgehend nicht aufzufallen. Vieles davon ist seit Jahrzehnten schon bekannt und wird auch heute noch gern benutzt. 
Doch seit ein paar Jahren gibt es bei der rechten Ästhetik von Codes und Symbolen neue Entwicklungen. Auch die Sprache innerhalb der rechten Szene hat sich weiterentwickelt und verschleiert altes menschenfeindliches Gedankengut in neue Wortschöpfungen. Außerdem wenden sie eine altbewährte Taktik an. Sie übernehmen Zeichen und Ästhetiken aus anderen (Sub-)Kulturen und deuten sie für ihre Sache um. 

In diesem Vortrag werden verschiedene Symbole und Codes vorgestellt und auf neueste Entwicklungen in diesem Bereich eingegangen. Welche Darstellungen sind verboten? Was bedeutet die Zahl 444? Und was hat es eigentlich mit Runen auf sich? Nach dem Vortrag wird es die Möglichkeit geben, dieses Thema und verschiedene Fragen dazu zu diskutieren.

_____________
VORSCHAU

*** Rechter Lifestyle II: Kleidung
Mi., 27.Juni von 19 bis 22 Uhr - clubMitte

*** Rechter Lifestyle III: Musik
Mi., 5.September von 19 bis 22 Uhr - clubMitte

*** Neonazis in Jugendkulturen
Mi., 10.Oktober von 19 bis 22 Uhr - Spartacus

*** Workshoptag: Vorurteile und Stereotype
Sa., 3.November von 11 bis 16 Uhr - Seminarraum, Haus 1, 15 TN mit Voranmeldung

*** Autonome Nationalisten
Mi., 14.November von 19 bis 22 Uhr - Spartacus

*** Frauen und Familie in der Neonazi-Szene
Mi., 5.Dezember von 19 bis 22 Uhr - hausZwei

*** Workshoptag: Sexismus in Jugendkulturen
Sa., 8. Dezember von 11 bis 16 Uhr - Seminarraum, Haus 1, 15 TN mit Voranmeldung

_______________________________________________________________________________
Ein großes Dankeschön geht an die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, die diese Veranstaltungsreihe finanziert.

Event URL:
https://www.freiland-potsdam.de/hauszwei/spielplan/event.php?ID=9503&dateID=9510#content