0176 32 53 93 22

Veranstaltungen

So, 26.06.

Hier & dort
13:00

“SOLI - MARKT” (früher Floh- und Trödelmarkt) im freiLand 2016

Ausstellung, Festival, Party

Das soziokulturelle Zentrum “freiLand” lädt  zum familienfreundlichen und gemütlichen Markttreiben in die Friedrich-Engels-Straße 22 ein (neben der MAZ, nur 6 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnho

Das soziokulturelle Zentrum “freiLand” lädt  zum familienfreundlichen und gemütlichen Markttreiben in die Friedrich-Engels-Straße 22 ein (neben der MAZ, nur 6 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof).

Bis Ende September könnt Ihr euch regelmäßig bei kleinen Speisen, Kuchen, Kaffee, Tee und anderen Getränken im freiLand treffen. In einer Atmosphäre wie bei einem “Familienfest” oder einem “Tag der offenen Tür” bieten unsere Marktstände viele bunte Sachen an. Die Erlöse werden für unterschiedliche “gute Zwecke” eingenommen. Darüber entscheidet jeder Stand für sich selbst. Auch reine Info-Stände sind gerne gesehen. Du möchtest einen Stand betreuen, etwas anbieten, etwas “Gutes tun”, für Dein Projekt Spenden sammeln? Dann melde Dich bis spätestens drei Tage vor dem “Solidarischen Markt” per Mail unter markt@freiland-potsdam.de an und fordere vorher eine Info an. Kinder können ihre eigenen(!) Sachen gerne kostenfrei auf einer Decke anbieten. Kommerzielle Stand-Betreiber (Gewerbe) sind nicht erwünscht, dies entspricht nicht dem Charakter der Veranstaltung. 

Es sind nur wenige Auto-Parkplätze vorhanden, kommt mit Fahrrad oder dem ÖPNV, schont die Umwelt!

 

Jeden letzten Sonntag im Monat (von 13 Uhr - 17 Uhr) im freiLand

Termine 2016:  24. April , 29. Mai , 26. Juni, 31. Juli, 28. August, 25. September

 

 

 

Fr, 01.07.

Haus 1
16:00

mein...offenes Atelier

Kurs, Workshop

Das Format MOA (mein...offenes Atelier) ermoeglicht es allen Bildermachern und MacherInnen , einfach und niederschwellig mit  kuenstlerischen Prozessen in Kontakt zu kommen und  ei

Das Format MOA (mein...offenes Atelier) ermoeglicht es allen Bildermachern und MacherInnen , einfach und niederschwellig mit  kuenstlerischen Prozessen in Kontakt zu kommen und  eigene Projekte und Bildideen um zu setzen.

Komm einfach dazu,
sei Subjekt,
sei KreatorIn!


Weitere Termine immer alle 14 Tage

22.4/06.5/20.5./3.6./17.6./1.7/ 15.7.

nur mit Voranmeldung unter: cosmos.wennesz@web.de

im Haus 1 / Friedrich Ebertstr. 22
pro Termin 7 Euro (5 Euro erm. /  Siedler 2 Euro)

Das erwartet mich im Laboratorium/Haus1:

- Selbstausdruck in künstlerischer Atmosphäre

- Neues wagen und lang Gewünschtes probieren

- Gegenseitige Resonanz und Unterstützung

 Die Erarbeitung einer Bewerbungsmappen für ein Kunststudium ist auch moeglich...

es grüßt und freut sich Heiko W.

Di, 05.07.

Haus 1
19:00

Naturgemäße Bienenhaltung? ̶ Eckardt erklärt

Infoveranstaltung

Naturgemäße Bienenhaltung? ̶  Eckardt erklärt

Wir laden euch ein zu einem absolut lehrreichen, unterhaltsamen und spannenden Vortrag über die wesensgemäße Bienenhaltung:

Naturgemäße Bienenhaltung? ̶  Eckardt erklärt

Wir laden euch ein zu einem absolut lehrreichen, unterhaltsamen und spannenden Vortrag über die wesensgemäße Bienenhaltung:

Wann? Di, 05.07.2016 (kein EM-Spieltag), 19.00 Uhr

Wo? freiLand Potsdam, Friedrich-Engels-Str. 22

Für wen? Für alle!

Kosten? 5 Euro

Um Anmeldung wird gebeten unter: paula.sell@posteo. de oder 0176 821 63 112.

 

Worum geht's denn da genau?

Es braucht nicht viel, um von der Welt der Bienen nachhaltig fasziniert zu sein. Und es braucht auch gar nicht so viel, um sie nachhaltig zu halten. Wie das funktionieren kann und welche Reize die natur- oder wesensgmäße Bienenhaltung offenbart, wird euch der erfahrene Imker Eckardt Nikusch erzählen. Er imkert mit verschiedenen Beutesystemen, die dem natürlichen Lebensraum der Biene nachgeahmt sind und sie in ihrer Lebensweise optimal unterstützen. Kommt und staunt!

Do, 07.07.

Anderswo
20:00

10. ULTRASH FESTIVAL - Warmup@K19/Berlin

Konzert

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Su

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Subkulturfestival für Skins, Punks,Ultras u.a. antifaschistische Gegenkulturen! Zu unserem zehnten Jubiläum werden jede Menge Bands für Euch aufspielen! Bisher stehen folgende Bands (Stand: 19.4.2016) fest: The Valkyrians, Les Trois Huit, Narcolaptic, Notgemeinschaft Peter Pan, Femme Krawall, Produzenten der Froide, Gloomster, Fahnenflucht…

 

Es wird zwei Ultrash-Warmups geben: am 11.6. im Archiv/Potsdam mit den legendären Jesus Skins, Ausschreitung u.a. und am 7.7. in der K19/Berlin mit noch nicht feststehenden Bands (Bewerbungen sind herzlichst willkommen!). Ausserdem wird am Freitagabend ein Freundschaftsspiel gegen den FC Sankt Pauli im Karli und ein antirassistischer Aktionstag stattfinden. Nach den Konzerten werden wie jedes Jahr die legendären Aftershowpartys stattfinden! Und es wird wieder jede Menge Essens, Polit- und Merchandisestände (Fire & Flames, Riot Bike Records, Grandioso, Opør Streetwear u.a.) geben! Ein Ultrash-Unfug ist ebenfalls in Planung!

 

Hier schon Mal das komplette Lineup 2016 in der bisherigen Form:

 

Samstag 11.6.2016 Archiv/Potsdam: Ultrash Warmup I

☆ Jesus Skins (Christlicher AFA-Oi!/Hamburg)

☆ Ausschreitung (AFA-Punk/HC aus Lauchhammer:www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

☆ The Higgins (Streetpunk-Granate aus Aalen: www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

 

Donnerstag 7.7.2015 K19/Berlin: Ultrash Warmup

☆ Nervöus (Hardcore//Punk aus Berlin: https://www.facebook.com/nervous.berlin/)

☆ Argos (Emo/Screamo/Krach aus Berlin: http://argoskrach.bandcamp.com/)

☆ extinct! (Hardcore/Querfurt: http://becomeextinct.bandcamp.com/)

☆ Mole (Hardcore // Emoviolence // HC-Punk aus Berlin:https://www.facebook.com/mole-919163908145077/)

 

Freitag 8.7.2015 Spartacus/Potsdam (Indoor): Ultrash No.10 – Day I

☆ The Valkyrians (Ska/Rocksteady aus Helsinki/Finnland)

☆ Les Trois Huit (AFA-Oi! aus Frankreich)

☆ Notgemeinschaft Peter Pan (Politpunk aus Hamburg)

☆ Narcolaptic (HC/Skatepunk aus Hamburg)

 

Samstag 9.7.2015 Spartacus/Potsdam (Open Air): Ultrash No.10 – Day II

☆ Nu Sports (SHARP- & SKA-Legende aus Stuttgart! King Kong!:www.facebook.com/nusports)

☆ Redska (Comat Ska-Punk aus Italien: www.facebook.com/redskaofficial)

☆ Produzenten der Froide (AFA-Oi! aus Stuttgart)

☆ Fahnenflucht (Deutschpunk)

☆ Gloomster (Hardcore aus Eisenach)

☆ Femme Krawall (Punk/Hardcore aus Berlin)

 

Fr, 08.07.

Hier & dort
20:00

10. ULTRASH FESTIVAL

Festival, Konzert, Party

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Su

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Subkulturfestival für Skins, Punks,Ultras u.a. antifaschistische Gegenkulturen! Zu unserem zehnten Jubiläum werden jede Menge Bands für Euch aufspielen! Bisher stehen folgende Bands (Stand: 19.4.2016) fest: The Valkyrians, Les Trois Huit, Narcolaptic, Notgemeinschaft Peter Pan, Femme Krawall, Produzenten der Froide, Gloomster, Fahnenflucht…

 

Es wird zwei Ultrash-Warmups geben: am 11.6. im Archiv/Potsdam mit den legendären Jesus Skins, Ausschreitung u.a. und am 7.7. in der K19/Berlin mit noch nicht feststehenden Bands (Bewerbungen sind herzlichst willkommen!). Ausserdem wird am Freitagabend ein Freundschaftsspiel gegen den FC Sankt Pauli im Karli und ein antirassistischer Aktionstag stattfinden. Nach den Konzerten werden wie jedes Jahr die legendären Aftershowpartys stattfinden! Und es wird wieder jede Menge Essens, Polit- und Merchandisestände (Fire & Flames, Riot Bike Records, Grandioso, Opør Streetwear u.a.) geben! Ein Ultrash-Unfug ist ebenfalls in Planung!

 

Hier schon Mal das komplette Lineup 2016 in der bisherigen Form:

 

Samstag 11.6.2016 Archiv/Potsdam: Ultrash Warmup I

☆ Jesus Skins (Christlicher AFA-Oi!/Hamburg)

☆ Ausschreitung (AFA-Punk/HC aus Lauchhammer:www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

☆ The Higgins (Streetpunk-Granate aus Aalen: www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

 

Donnerstag 7.7.2015 K19/Berlin: Ultrash Warmup

☆ Nervöus (Hardcore//Punk aus Berlin: https://www.facebook.com/nervous.berlin/)

☆ Argos (Emo/Screamo/Krach aus Berlin: http://argoskrach.bandcamp.com/)

☆ extinct! (Hardcore/Querfurt: http://becomeextinct.bandcamp.com/)

☆ Mole (Hardcore // Emoviolence // HC-Punk aus Berlin:https://www.facebook.com/mole-919163908145077/)

 

Freitag 8.7.2015 Spartacus/Potsdam (Indoor): Ultrash No.10 – Day I

☆ The Valkyrians (Ska/Rocksteady aus Helsinki/Finnland)

☆ Les Trois Huit (AFA-Oi! aus Frankreich)

☆ Notgemeinschaft Peter Pan (Politpunk aus Hamburg)

☆ Narcolaptic (HC/Skatepunk aus Hamburg)

 

Samstag 9.7.2015 Spartacus/Potsdam (Open Air): Ultrash No.10 – Day II

☆ Nu Sports (SHARP- & SKA-Legende aus Stuttgart! King Kong!:www.facebook.com/nusports)

☆ Redska (Comat Ska-Punk aus Italien: www.facebook.com/redskaofficial)

☆ Produzenten der Froide (AFA-Oi! aus Stuttgart)

☆ Fahnenflucht (Deutschpunk)

☆ Gloomster (Hardcore aus Eisenach)

☆ Femme Krawall (Punk/Hardcore aus Berlin)

 

Sa, 09.07.

Hier & dort
16:00

10. ULTRASH FESTIVAL

Festival, Konzert, Party

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Su

Dieses Jahr präsentieren Euch die Red & Anarchist Skinheads Berlin-Brandenburg, das Filmstadtinferno 99, Scortesi und engagierte Einzelpersonen zum mittlerweile zehnten Mal unser politisches Subkulturfestival für Skins, Punks,Ultras u.a. antifaschistische Gegenkulturen! Zu unserem zehnten Jubiläum werden jede Menge Bands für Euch aufspielen! Bisher stehen folgende Bands (Stand: 19.4.2016) fest: The Valkyrians, Les Trois Huit, Narcolaptic, Notgemeinschaft Peter Pan, Femme Krawall, Produzenten der Froide, Gloomster, Fahnenflucht…

 

Es wird zwei Ultrash-Warmups geben: am 11.6. im Archiv/Potsdam mit den legendären Jesus Skins, Ausschreitung u.a. und am 7.7. in der K19/Berlin mit noch nicht feststehenden Bands (Bewerbungen sind herzlichst willkommen!). Ausserdem wird am Freitagabend ein Freundschaftsspiel gegen den FC Sankt Pauli im Karli und ein antirassistischer Aktionstag stattfinden. Nach den Konzerten werden wie jedes Jahr die legendären Aftershowpartys stattfinden! Und es wird wieder jede Menge Essens, Polit- und Merchandisestände (Fire & Flames, Riot Bike Records, Grandioso, Opør Streetwear u.a.) geben! Ein Ultrash-Unfug ist ebenfalls in Planung!

 

Hier schon Mal das komplette Lineup 2016 in der bisherigen Form:

 

Samstag 11.6.2016 Archiv/Potsdam: Ultrash Warmup I

☆ Jesus Skins (Christlicher AFA-Oi!/Hamburg)

☆ Ausschreitung (AFA-Punk/HC aus Lauchhammer:www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

☆ The Higgins (Streetpunk-Granate aus Aalen: www.facebook.com/thehigginspunkrock/)

 

Donnerstag 7.7.2015 K19/Berlin: Ultrash Warmup

☆ Nervöus (Hardcore//Punk aus Berlin: https://www.facebook.com/nervous.berlin/)

☆ Argos (Emo/Screamo/Krach aus Berlin: http://argoskrach.bandcamp.com/)

☆ extinct! (Hardcore/Querfurt: http://becomeextinct.bandcamp.com/)

☆ Mole (Hardcore // Emoviolence // HC-Punk aus Berlin:https://www.facebook.com/mole-919163908145077/)

 

Freitag 8.7.2015 Spartacus/Potsdam (Indoor): Ultrash No.10 – Day I

☆ The Valkyrians (Ska/Rocksteady aus Helsinki/Finnland)

☆ Les Trois Huit (AFA-Oi! aus Frankreich)

☆ Notgemeinschaft Peter Pan (Politpunk aus Hamburg)

☆ Narcolaptic (HC/Skatepunk aus Hamburg)

 

Samstag 9.7.2015 Spartacus/Potsdam (Open Air): Ultrash No.10 – Day II

☆ Nu Sports (SHARP- & SKA-Legende aus Stuttgart! King Kong!:www.facebook.com/nusports)

☆ Redska (Comat Ska-Punk aus Italien: www.facebook.com/redskaofficial)

☆ Produzenten der Froide (AFA-Oi! aus Stuttgart)

☆ Fahnenflucht (Deutschpunk)

☆ Gloomster (Hardcore aus Eisenach)

☆ Femme Krawall (Punk/Hardcore aus Berlin)

 

Mi, 13.07.

Spartacus
19:00

Sparti Kneipe - Special: Verkostung

Infoveranstaltung

Liebe Freunde der politischen Trinkkultur. Die Spartacus Sommerpause kommt immer näher und bevor wir uns verdient zurücklehnen, haben wir noch ein Experiment der besonderen Art mit euch vor. Wir ve

Liebe Freunde der politischen Trinkkultur. Die Spartacus Sommerpause kommt immer näher und bevor wir uns verdient zurücklehnen, haben wir noch ein Experiment der besonderen Art mit euch vor. Wir versuchen immer wieder Getränke im Spartacus zu etablieren, welche einen politischen Background haben. Das reicht von fairen und/oder regionalen Produktionsbedingungen, guten Produkten, sympathischen Crews im backend bis dahin, dass Gewinne/Teile der Umsätze aus den Getränken in den Support von unterstützenswerten Projekten gesteckt werden. Wir planen nach dem Ende der Sommerpause unsere Getränkesortiment genau in dieser Richtung noch weiter auszubauen und eventuell auch ein paar konventionelle Getränkemarken dafür raus zu kicken. Denn wie hat schon ein von uns geschätztes Projekt einmal gesagt:  “Ist jetzt der Zapfhahn politisch oder die Leute die daraus trinken?”

 

Deswegen gibt es am 13.07. eine Special-Edition der Sparti-Mittwochskneipe. Wir hauen alle Getränke jeweils nur für einen Euro raus und ihr helft uns beim “Rating” zu Geschmack, Sympathie, politischem Wirkungsradius, etc... Wir bereiten das natürlich so vor, dass ihr die beste Informationsgrundlage habt, um gute Bewertungen abzugeben. ;-)

 

In diesem Sinne: Na Sdorowje!!!

 

Und falls ihr euch schonmal ein paar unserer Favoriten anschauen wollt, gibt’s hier ein paar links:

 

Soli-Mate (fester Betrag des Umsatzes gehen an Refugee-Projekte)

-> http://solidrinks.de/solimate/

 

Quartiermeister (machen regionale Fördertöpfe auf und supporten politische und integrative Projekte)

-> http://www.quartiermeister.org/de/projektfoerderung/

 

Lemonaid+ und Charitea (fördern weltweit Projekte zur Selbsthilfe und haben schon über eine Millionen Euro ausgeschüttet)

-> http://www.lemonaid-charitea-ev.org/

-> http://www.charitea.com/

 

Mate Mate (einfach leckere Mate aus Berlin, unterstützt den Verein JUGEND GEGEN AIDS e.V. (JGA))

http://mate-mate.de/

http://www.jugend-gegen-aids.de/

 

BIER (coole Berliner Truppe die nachhaltig, regional produzieren. Außerdem sehr sympathisch: NO LOGO.)

-> http://bierbier.org/

 

COLA (die Truppe von Bierbier macht auch leckere Cola. Jede verkaufte Cola unterstützt die Initiative “Mein Grundeinkommen”)

https://www.mein-grundeinkommen.de/support/cola

 

Proviant Berlin (nur Bio-Zutaten, regional produziert, faire Arbeitsbedingungen, coole Crew.)

-> http://proviant-smoothies.de/

Fr, 15.07.

Haus 1
16:00

mein...offenes Atelier

Kurs, Workshop

Das Format MOA (mein...offenes Atelier) ermoeglicht es allen Bildermachern und MacherInnen , einfach und niederschwellig mit  kuenstlerischen Prozessen in Kontakt zu kommen und  ei

Das Format MOA (mein...offenes Atelier) ermoeglicht es allen Bildermachern und MacherInnen , einfach und niederschwellig mit  kuenstlerischen Prozessen in Kontakt zu kommen und  eigene Projekte und Bildideen um zu setzen.

Komm einfach dazu,
sei Subjekt,
sei KreatorIn!


Weitere Termine immer alle 14 Tage

22.4/06.5/20.5./3.6./17.6./1.7/ 15.7.

nur mit Voranmeldung unter: cosmos.wennesz@web.de

im Haus 1 / Friedrich Ebertstr. 22
pro Termin 7 Euro (5 Euro erm. /  Siedler 2 Euro)

Das erwartet mich im Laboratorium/Haus1:

- Selbstausdruck in künstlerischer Atmosphäre

- Neues wagen und lang Gewünschtes probieren

- Gegenseitige Resonanz und Unterstützung

 Die Erarbeitung einer Bewerbungsmappen für ein Kunststudium ist auch moeglich...

es grüßt und freut sich Heiko W.

Fr, 22.07.

Hier & dort
16:00

Streetopia Festival - Graffiti Jam - Free Entry

Festival, Film, Konzert, Party

*Graffiti, Music, Beats, Rap, Bass, Dance, Drinks, Food, Chill, Love*

 

ab 16:00 Graffiti Jam

 

TaktartLounge I Greg Dhilla I Rap & Beats Allday:

21°

*Graffiti, Music, Beats, Rap, Bass, Dance, Drinks, Food, Chill, Love*

 

ab 16:00 Graffiti Jam

 

TaktartLounge I Greg Dhilla I Rap & Beats Allday:

21°° MPC Allstars

22°° Miss Kalin & Kong (Rap I Berlin)

23°° Camufingo (Rap I Pdm, Ang)

 

Spartacus Potsdam I AftershowParty:

00°° Auf die Bässe, fertig los! (Bass, Beats, Futureshit)

 

hauszwei I Graffiti Cinema I Bar:

21°° Creative Despite War | A Documentary Film about Afghan Artists (2013)

22°° Hello my name is - German Graffiti (Stefan Pohl, 2015)

23°° Fruits of Doom Graffiti-Mixtape Vol.2 "Syndicate strikes back" (2013)

 

Sa, 23.07.

Hier & dort
14:00

Streetopia Festival - Graffiti Jam - Free Entry

Festival, Film, Konzert, Party

*Graffiti, Music, Beats, Rap, Bass, Dance, Drinks, Food, Chill, Love*

 

ab 14:00 Graffiti Jam

 

TaktartLounge I Greg Dhilla I Rap & Beats Allday:

21³

*Graffiti, Music, Beats, Rap, Bass, Dance, Drinks, Food, Chill, Love*

 

ab 14:00 Graffiti Jam

 

TaktartLounge I Greg Dhilla I Rap & Beats Allday:

21³° Dienst&Schulter (Beats I Cologne)

22°° Gold Roger (Melting Pot Music I Cologne)

23°° Leila Akinyi (Melting Pot Music I Cologne)

 

Spartacus Potsdam I AftershowParty:

23°° Funkstelle (Funk, Soul, HipHop)

 

hauszwei I Graffiti Cinema I Bar:

20°° GIRL POWER *Premiere* (Sany, 2016)

22°° Amo-Te Lisboa I An Ignominious Street Ar̶̶t̶̶ Movie (Canemorto & Iso3200, 2015)

 

So, 31.07.

Hier & dort
13:00

“SOLI - MARKT” (früher Floh- und Trödelmarkt) im freiLand 2016

Ausstellung, Festival, Party

Das soziokulturelle Zentrum “freiLand” lädt  zum familienfreundlichen und gemütlichen Markttreiben in die Friedrich-Engels-Straße 22 ein (neben der MAZ, nur 6 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnho

Das soziokulturelle Zentrum “freiLand” lädt  zum familienfreundlichen und gemütlichen Markttreiben in die Friedrich-Engels-Straße 22 ein (neben der MAZ, nur 6 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof).

Bis Ende September könnt Ihr euch regelmäßig bei kleinen Speisen, Kuchen, Kaffee, Tee und anderen Getränken im freiLand treffen. In einer Atmosphäre wie bei einem “Familienfest” oder einem “Tag der offenen Tür” bieten unsere Marktstände viele bunte Sachen an. Die Erlöse werden für unterschiedliche “gute Zwecke” eingenommen. Darüber entscheidet jeder Stand für sich selbst. Auch reine Info-Stände sind gerne gesehen. Du möchtest einen Stand betreuen, etwas anbieten, etwas “Gutes tun”, für Dein Projekt Spenden sammeln? Dann melde Dich bis spätestens drei Tage vor dem “Solidarischen Markt” per Mail unter markt@freiland-potsdam.de an und fordere vorher eine Info an. Kinder können ihre eigenen(!) Sachen gerne kostenfrei auf einer Decke anbieten. Kommerzielle Stand-Betreiber (Gewerbe) sind nicht erwünscht, dies entspricht nicht dem Charakter der Veranstaltung. 

Es sind nur wenige Auto-Parkplätze vorhanden, kommt mit Fahrrad oder dem ÖPNV, schont die Umwelt!

 

Jeden letzten Sonntag im Monat (von 13 Uhr - 17 Uhr) im freiLand

Termine 2016:  24. April , 29. Mai , 26. Juni, 31. Juli, 28. August, 25. September