• Haus 1
  • Café (Haus 2)
  • Spartacus
  • Haus 4
  • Haus 5

Offene Werkstatt machBar

Die Offene Werkstatt machBar ist ein offener Raum für alle Menschen und ohne zielgruppenspezifische Einschränkungen. Sie ist Begegnungs- und Lernstätte - die machBar verbindet eine traditionell handwerkliche Werkstatt mit einer Fabrication Laboratory (FabLab). Hier werden gesellschaftsrelevante Themen wie Re-, Up- und Downcycling, Stadtökologie, Konsum, Ressourcenverbrauch, Lebensstile- und Lebensformen, Produktionsprozesse, Open Source, Open Science, politische Partizipation und herrschaftsfreie Organisationsformen im Werkstattkontext diskutiert und entwickelt.

Die machBar im freiLand Potsdam wird sieben Tage in der Woche grundsätzlich für jeden Menschen zur freien und angeleiteten Nutzung offen sein. Grundlage ist die freie, niedrigschwellige und eigenkreative Nutzung der Werkstatträume – mit und ohne Fachanleitung bzw. Fachberatung.

Ihr findet hier:

- Holzwerkstatt (Holzbearbeitungsmaschinen und Handwerkzeugen)

- Rapid Prototyping (Lasercutter,CNC-Fräse,3D Drucker und 3D Scanner

- Elektronik Labor (Lötstationen,PCB-Fräse,Oszilloskop ..)